Cookies ūüć™

Diese Website nutzt nur technisch notwendige Cookies, bietet aber Karten und Videos durch externe Anbieter an. Diese kannst du einzeln auswählen.

Cookies ūüć™ und die Einbindung von externen Inhalten

Wir setzen Cookies nur f√ľr das Funktionieren unserer Website ein.

Zusätzlich bieten wir dir Videos und eine Karte von anderen Anbietern auf unserer Webseite an.
Die Anbieter k√∂nnen aber auch ohne den Einsatz von Cookies Daten √ľber dein Surf-Verhalten sammeln. Deshalb brauchen wir deine Zustimmung.

Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.

#Stadtjugendring

Bildungszeit f√ľr Alle ‚Äď Es ist Zeit Sachsen!

Fast in ganz Deutschland haben Arbeitnehmer*innen Anspruch auf j√§hrlich f√ľnf Tage bezahlte Freistellung f√ľr eine individuelle Fortbildung, ausgenommen sind Sachsen und Bayern.

Wir finden: Das muss sich ändern!

Bildungszeit f√ľr Alle ‚Äď was ist das?

Bildungszeit meint einen gesetzlichen Anspruch auf j√§hrlich f√ľnf Tage bezahlte Freistellung f√ľr alle Arbeitnehmer*innen f√ľr deren eigene individuelle Fortbildung. In fast allen Bundesl√§ndern gibt es die Bildungszeit f√ľr Seminare zur politischen, sozialen, ehrenamtlichen, beruflichen oder kulturellen Bildung wie zum Beispiel f√ľr die Teilnahme an der Juleica-Schulung.

Bildungszeit stärkt Ehrenamt

Ehrenamtliche Arbeit ist ein wichtiger Bestandteil unserer demokratischen Gemeinschaft und spielt im gesamtgesellschaftlichen Leben eine bedeutende Rolle. In Deutschland sind ca. 31 Millionen Menschen in ihrer Freizeit ehrenamtlich tätig. Mehr denn je werden diese ehrenamtlichen Helfer*innen dringend gebraucht. Viele Bereiche des gesellschaftlichen Lebens sind auf engagierte Menschen angewiesen. Insbesondere Vereine und Initiativen in sozialen, pädagogischen und kulturellen Lebensbereichen.

Um dem Ehrenamt mehr Anerkennung und Respekt entgegenzubringen, um die politische Bedeutung dieser Arbeit zu unterstreichen, aber auch um ehrenamtlich Engagierte zu entlasten, braucht es dringend eine Bildungszeit in Sachsen. Nur so kann auch gewährleistet werden, dass Urlaub als Erholungsurlaub von den Aktiven genutzt werden kann.

Es ist Zeit Sachsen!

Wir finden, es ist mehr als an der Zeit, dass es auch in Sachsen eine gesetzliche Regelung f√ľr eine Woche bezahlte Bildungszeit gibt, und fordern Bildungszeit f√ľr Alle!

Unterschreibt f√ľr die Kampagne in einem der Unterschriftenb√ľros oder in unserer Gesch√§ftsstelle!

Lassen wir einfach raus. Wenn wir √ľber Vielfalt in der Bildung sprechen m√ľssten wir noch das Fass der informellen und non-formalen bildung aufmachen.

Die Jugendverbandsarbeit ohne eine eigene Beschlusslage als Profiteur neben der Wirtschaft und Arbeitgeber*innen als Profiteure in einem Absatz zu nennen ist mir dann doch zu heikel. Lassen wir ebenfalls raus.

PARTYzipation am 2. Dezember 2023 - Gemeinsam feiern und gestalten beim Barcamp der Jugendverbände!

Dieses Jahr veranstalten wir nach langer Zeit endlich wieder in Präsenz unser alljährliches Barcamp und wollen es unter dem Motto PARTYzipation mit vielen Mitgliedern, Partner*innen und Interessierten krachen lassen!

Die Methode Barcamp bietet die besten Chancen, um Themen einzubringen, neue Leute kennenzulernen und zu Netzwerken! Neben passender Deko, leckerem Essen, wird es Platz zum Tanzen geben, Raum f√ľr Gespr√§che und zum Abschalten beim Zocken.

Wann? 02. Dezember 2023, 9:30-15:30 Uhr

Wo? Budde-Haus in Leipzig

Wir wollen die Vielfalt der Jugendverbandsarbeit und Jugendarbeit zusammenbringen und brauchen euch daf√ľr! Kommt vorbei. Werbt in den Jugendgruppen, -clubs, Beteiligungsgremien und in eurem flexiblen Jugendmanagement f√ľr die Veranstaltung. Anmelden k√∂nnt ihr euch unter sjr@stadtjugendring-leipzig.de.

Hier k√∂nnt ihr den digitalen Flyer runterladen. (pdf, 0,1 MB)

Wenn ihr Unterst√ľtzung bei den Sessions braucht, dann steht das Team in der Gesch√§ftsstelle euch mit Rat und Tat zur Seite!

Lasst uns einen inspirierenden und lehrreichen Tag erleben, der die Jugendverbandsarbeit und Jugendarbeit in Leipzig stärker und bunter macht!

Stellenausschreibung Referent*in f√ľr √Ėffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

Wir suchen zum 01.01.2024 oder sp√§ter in Leipzig eine*n Referent*in f√ľr √Ėffentlichkeitsarbeit und Kommunikation (m/w/d). In unserem Team wird leider die Stelle frei und wir freuen uns √ľber zahlreiche Bewerbungen bis zum 05.11.2023. Die Stelle umfasst 32/h und ist zeitlich unbefristet. Alle weiteren Informationen und Anforderungen findet ihr in der ausf√ľhrlichen Stellenausschreibung

Hier findest Du die gesamte Stellenausschreibung. (pdf, 0,16 MB)