Cookies ­čŹ¬

Diese Website nutzt nur technisch notwendige Cookies, bietet aber Karten und Videos durch externe Anbieter an. Diese kannst du einzeln ausw├Ąhlen.

Cookies ­čŹ¬ und die Einbindung von externen Inhalten

Wir setzen Cookies nur f├╝r das Funktionieren unserer Website ein.

Zus├Ątzlich bieten wir dir Videos und eine Karte von anderen Anbietern auf unserer Webseite an.
Die Anbieter k├Ânnen aber auch ohne den Einsatz von Cookies Daten ├╝ber dein Surf-Verhalten sammeln. Deshalb brauchen wir deine Zustimmung.

Weitere Infos findest du in unserer Datenschutzerkl├Ąrung.

U18-Wahl

Aus Neugierde w├Ąchst politische Bildung.

U18 ist die Wahl f├╝r ausnahmslos alle Kinder und Jugendlichen. Immer neun Tage vor einem offiziellen Wahltermin d├╝rfen alle unter 18 Jahren ihre Stimme abgeben. Zur Bundestagswahl, Europawahl und Landtagswahl r├╝cken politische Zukunftsdiskussionen ins Zentrum des ├Âffentlichen Interesses. Das besch├Ąftigt auch Kinder und Jugendliche, sie stellen sich Fragen und ├Ąu├čern politische W├╝nsche und fragen sich, warum sie selbst noch nicht offiziell w├Ąhlen d├╝rfen.

Ziele der Kinder- und Jugendwahl

Gemeinsam wollen wir die Vorwahlzeit nutzen, um Kinder und Jugendliche je nach Altersgruppe, verf├╝gbaren Ressourcen und Engagement die Chance zu geben, sich mit dem politischen Geschehen tiefer zu besch├Ąftigen, lokale Politiker*innen zu erreichen und eigenst├Ąndig f├╝r sich eine Wahlentscheidung zu treffen. Neben den U18-Wahlen bieten wir mit www.leipzig-w├Ąhlt.de zudem ein umfassendes Wahlinformationsangebot f├╝r junge Menschen an.

Ein Projekt der politischen Bildung

Die U18-Wahl ist mit regelm├Ą├čig ├╝ber 50 Wahllokalen das gr├Â├čte Projekt der politischen Bildung in unserer Stadt. Koordiniert wird das Angebot durch die Regionalkoordinatoren des Kinder- und Jugendb├╝ros (DKSB) und dem Stadtjugendring Leipzig e. V. sowie durch die bundesweite Initiative U18.org.