Publikationen

Mit dem digitalen Rundbrief Quarterly, der Schriftenreihe DOKUMENTE und unserem Jahresbericht bieten wir eine Fülle von Informationen und Praxistipps für die Jugend(verbands)arbeit. Wir bieten die Publikationen zum Download an und als Printprodukte in unserer Geschäftsstelle.

Broschüren können auch bestellt werden. In diesem Fall bitte per eMail die entsprechenden Titel und die gewünschte Auflage senden. Außerdem benötigen wir die Versandadresse und eine Rufnummer, falls wir Fragen zur Bestellung haben.

Schriftenreihe DOKUMENTE

Diese Publikation wird durch den Stadtjugendring Leipzig e.V. erarbeitet und herausgegeben und erscheint in (un)regelmäßigen Abständen. Sie ist als Reihe geplant, und wird um immer neuen Aspekten ergänzt.

Mit dieser Reihe wollen wir die Themen, die inhaltlichen Debatten und die Arbeit der Jugend(verbands)arbeit in Leipzig dokumentieren und in die Öffentlichkeit tragen.  

Wir wollen mit unseren Publikationen Diskussionsstände, Themen und Inhalte festhalten und damit Anregungen zu geben, die einen kleinen Beitrag zur Weiterentwicklung der Jugendverbandsarbeit in unserer Stadt leisten.

» DOKUMENTE 1 - Demokratie ist unsere Lebensform (Gelebte Demokratie in der Leipziger Jugendverbandsarbeit, 2018)
» DOKUMENTE 2 - Politische Bildung stärken (Politische Bildung und Demokratiebildung zu Wahlen, 2019)
» DOKUMENTE 3 - Zeltlager, Freizeiten, Fahrten (Ferienfreizeiten und Jugenderholungsmaßnahmen, 2020)

Themenplan und Redaktionstermine unserer Schriftenreihe

Wir sind immer auf der Suche nach spannenden Themen und aktuellen Beiträgen. Solltest du Interesse haben einen Artikel bei uns zu veröffentlichen, oder möchtest unbedingt zu einem bestimmten Theman eine Ausgabe haben, dann schreibe uns einfach eine eMail oder melde dich in der Geschäftsstelle.

Arbeitstitel: Jugend(verbands)arbeit im Osten
10. April 2020


Der digitale Rundbrief - Quarterly

Das Quarterly ist der Rundbrief des Leipziger Stadtjugendrings zum abbonieren. Du findest dort Beiträge und Informationen zu unserer Arbeit und unseren Mitgliedern, Wissenswertes aus der aktuellen Jugendpolitik sowie Terminübersichten und Rückblicke auf Veranstaltungen.

Du hast eine Ausgabe nicht erhalten oder verpasst? Hier kannst du die bereits in diesem Jahr erschienenen Quarterly als PDF anschauen oder herunterladen.

Reaktionsschluss für die Ausgaben 2020:

Quarterly 1. Ausgabe: 17. März 2020
Quarterly 2. Ausgabe: 16. Juni 2020
Quarterly 3. Ausgabe: 15. September 2020
Quarterly 4. Ausgabe: 10. Dezember 2020


Die Jahresdokumentation

Wir berichten jedes Jahr über unsere Arbeit, personelle Veränderungen und über unsere Mitglieder. Dabei legen wir immer mal wieder einen anderen Schwerpunkt, um die Bandbreite unserer Themen abbilden zu können. Alle Jahresdokumentationen zum Download:

» Jahresbericht 2017 (PDF, 2 MB)
» Jahresbericht 2018 (PDF. 4,3 MB)
» Jahresbericht 2019 (PDF, 3,8 MB)


Jugendpolitische Forderungen

Bis Mai 1990 vertrat der Runde Tisch der Jugend der Stadt Leipzig die Interessen der Kinder und Jugendlichen. Daraus entstand der Stadtjugendring Leipzig e.V. mit seinem eigenen politischen Profil:

„Kinder und Jugendliche sind die Zukunft der Gesellschaft. Täglich werden Entscheidungen für ihr Leben in unserer Stadt getroffen.
Die Schaffung demokratischen Mitsprachemöglichkeiten für Kinder, Jugendliche und ihre Eltern ist unerlässlich, um ihre Rechte zu sichern.“
Auszug aus dem Vorwort der Jugendpolitischen Forderungen, 1990.

Bereits 1990 hat der Stadtjugendring Leipzig die Jugendpolitischen Forderungen herausgegeben. Darin ging es um saubere Umwelt, Erhalt von Jugendeinrichtungen und Zugangsmöglichkeiten zu Sport und Kultur für alle. Diese Forderungen wurden dem Stadtrat übergeben, auch um deutlich zu machen, tut etwas für die Kinder und Jugendlichen eurer Stadt, traut ihnen etwas zu, unterstützt und stärkt sie.

Die Jugendpolitischen Forderungen von 1990 können in originalgetreuer Abbildung »hier nachgelesen werden (PDF, 5,50 MB)