Neues aus dem Stadtjugendring

Doppelhaushalt der Stadt Leipzig stärkt die Kinder- und Jugendarbeit

Der Stadtrat in Leipzig hat am Mittwoch, den 31.03.2021, den Doppelhaushalt der Jahre 2021 und 2022 beschlossen. Mit dabei ist eine Steigerung der Ausgaben für die Jugendhilfe und insbesondere der Kinder- und Jugendarbeit. Unter dem Motto „Jugendhilfe behutsam und zielgerichtet weiterentwickeln“ haben wir für die gut begründeten steigenden Bedarfe geworben. Neben der Sicherung der sich vielfach bewährten Strukturen und Angebote der Leipziger Jugendhilfe brauchen wir ein Mindestmaß an neuen und innovativen Projekten, um so die Jugendhilfe weiterzuentwickeln und auf geänderte Bedarfe durch die Corona-Pandemie reagieren zu können.

Wir möchten allen Stadträtinnen und Stadträten für die Zustimmung danken. Sie haben heute klar gemacht, das Leipzig als Kommune in so schwieriger Zeit zusammenhält und trotz alledem in die Zukunft und in die soziale Infrastruktur unserer Stadt investiert.