Alle Informationen zu den Wochenendseminaren, den Teilnahmebedingungen, der Anmeldung und den Inhalten findet Ihr im »Flyer zum download.

Die Anmeldung zum Auffrischungskurs am 24. April 2021 findet ihr »weiter unten!

Die Juleica-Schulung findet in zwei Modulen, in Leipzig statt:

I. Wochenende in Leipzig
(inkl. Pausenverpflegung)
Start am Freitag den 28. Mai 2021 um 17:00 Uhr
Ende am Sonntag den 30. Mai 2021 um 16:00 Uhr

II. Wochenende in Leipzig
(inkl. Pausenverpflegung)
Start am Freitag den 09. Juli 2021 um 17:00 Uhr
Ende am Sonntag den 11. Juli 2020 um 16:00 Uhr

Die Kosten für die Teilnahme beträgt pro Person:

  • als Mitglied im Stadtjugendring 50 €
  • keine Mitgliedschaft im Stadtjugendring 65 €
  • die Auffrischung für alle 10 €

Gruppenanmeldungen ist ab 5 Personen über folgenden Liste möglich »Download und kann an sjr(at)stadtjugendring-leipzig.de zugeschickt werden.

Anmeldeschluss für die Juleica-Schulung und der Auffrischung ist der 12. April 2021.
Eine kostenfreie Stornierung der Grundschulung ist nur bis zum 10. Mai 2021 möglich. Danach muss der individuelle Teilnahmebeitrag in voller Höhe gezahlt werden.

Anmeldung Juleica

Teilnehmerdaten
Verpflichtende Anmeldung und Datenschutzbestimmung
Eine kostenfreie Stornierung ist nur bis zum 12.05.2021 möglich. Bei Nichterscheinen muss der Teilnehmer*innenbetrag in voller Höhe entrichtet werden.Nach Eingang der verbindlichen Anmeldung erhält jede*r Teilnehmer*in 14 Tage vor Beginn der Schulung eine Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen zur Schulung und Unterkunft, sowie eine Rechnung über den Unkostenbeitrag.

Anmeldung Juleica Auffrischung

Teilnehmendendaten
Verpflichtende Anmeldung und Datenschutzbestimmung
Eine kostenfreie Stornierung ist nur bis zum 12. April 2021 möglich. Bei Nichterscheinen muss der Teilnehmer*innenbetrag in voller Höhe entrichtet werden.Nach Eingang der verbindlichen Anmeldung erhält jede*r Teilnehmer*in 14 Tage vor Beginn der Schulung eine Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen zur Schulung sowie eine Rechnung über den Teilnehmer*innenbeitrag.